Unser Spendenkonto

Zukunft Dynamo e.V.
Ostsächsische Sparkasse Dresden
Bankleitzahl: 850 503 00
Konto: 3120002134
SWIFT-BIC: OSDDDE81XXX
IBAN: DE68850503003120002134

SGD-Initiativen

Gesamtspenden

Seit 31.07.2001 bis 01.11.2016 wurden über uns
178.580,91 €
von Dynamofans in den Nachwuchs investiert!

Aktion „Punktekonto“ aktuell

Teilnehmer: 19 - Dynamopunkte: 50 - Dynamotore: 53
Einzelbetrag: 55,30 €
Gesamtbetrag: 1.050,70 €

Alles zum „Projekt D“

Eine Giraffe für Daheim?
… der Dynamo-Giraffen-Strahler


Wir als Zukunft Dynamo e.V. wollten den Dynamofans die Giraffen und damit die Erinnerung an die Erlebnisse im alten Rudolf-Harbig-Stadion erhalten und haben dafür den Dynamo-Giraffen-Strahler, in starker Anlehnung an die Originalbaupläne von Herrn Dr. Manfred Mortensen aus den sechziger Jahren, entwickelt.

Diese Leuchte wurde in einer limitierten Auflage von 300 Stück im Zeitraum von August 2007 bis  August 2008 hergestellt. Dabei handelt es sich um eine Designerleuchte, die in Handarbeit montiert wurde.

Die Abgabe der Leuchte konnte zu einem Preis von 149,90 Euro erfolgen. Der Reinerlös aus der Aktion „Dynamo-Giraffen-Strahler“ fließt noch in das „Projekt D“ unseres Vereins und kommt damit dem Nachwuchs von Dynamo Dresden unmittelbar zu Gute!

Das Interesse der Dynamo-Anhänger war, nach der Bekanntgabe dieser Idee, überwältigend. Innerhalb kürzester Zeit waren alle 300 Stück reserviert. Die Herstellung erfolgte durch die Firma Pieloth Blechverarbeitung GmbH aus Pirna, die Beschichtung mit den unterschiedlichen Farbwünschen wurde durch die Firma Jürgen Schmieder in Heidenau übernommen. Der Versand erfolgte durch die messenger Transport Logistik GmbH in Kesselsdorf. Die Endmontage und Verpackung sowie die Koordination der Bestellungen, dem Rechnungsversand und der Buchhaltung, erledigte ein kleines Team aus unserem Verein. Durch die Tatsache, dass dieser ganze Ablauf einen hohen Zeitaufwand bedeutete, waren nach Zahlungseingang Wartezeiten von manchmal über 4 Wochen leider nicht zu verhindern. Wir bedanken uns bei allen Interessenten für Ihre Geduld und hoffen, dass dies mit dem Erhalt der einmaligen und einzigartigen Erinnerung an das altehrwürdige Dynamo-Stadion ausgeglichen werden konnte.

technische Daten:

an Originalbauplänen orientierte Nachbildung im Maßstab von ca. 1:115 - Leuchtenkörper aus Stahlblech, farblich pulverbeschichtet (leicht glänzend) - Höhe 52 cm - Gewicht 1,45 kg - Leuchtmittel: 18 LEDs 5 mm, in ansprechender polierter Edelstahlfassung, Farbe warm-weiß, Lichtstärke 10000mcd, Abstrahlwinkel 20° - Betriebsspannung des Strahlers: Gleichspannung 12 V / 360 mA (am Strahler über Ein-/ Ausschalter) separat schaltbar, bereitgestellt über Steckernetzgerät 220 V / 12 V mit CE-Prüfsiegel (im Lieferumfang enthalten) - Leistungsaufnahme: ca. 4,32 Watt

Hier einige Details der Montage für die 300 Dynamo-Giraffen-Strahler Aktion:

Anzahl Lötstellen: 6300 - verarbeitete Drahtlänge: ca. 1,3 km - verbaute LEDs: 5400 - verbaute Klinkenbuchsen: 2100 - Stahlblechverbrauch: ca. 450 kg - Hand-Arbeitsstunden über alle Arbeitsstufen ca: 51.000 Min. bzw. 850 h zzgl. Maschinenzeit - Entwicklungs- und Planungsdauer: ca. 12 Monate - Produktionszeitraum: August 2007 bis  Anfang August 2008

 
Ziel der Aktion:

Wir als Zukunft Dynamo e.V. hatten uns als nächstes großes Ziel gesetzt, die Innenausstattung des neuen Nachwuchsleistungszentrums zu unterstützen. Da wir dies nicht aus eigenen finanziellen Mitteln im erforderlichen Maße erreichen konnten, starteten wir im Juni 2006 das „Projekt D“ mit dieser ersten Aktion.

Wir gaben jedem Fan, Fanclub bzw. jeder Familie oder auch Firmen die Möglichkeit, sich daran finanziell zu beteiligen. Im Gegenzug erhielt jeder Spender für seine finanzielle Unterstützung eine Urkunde und das „Projekt D“ - Logo verliehen. Außerdem wurde als Dankeschön jeder der an dieser Aktion teilgenommen hat, auf einer Sponsorentafel, die im Eingangsbereich des neuen Nachwuchsleistungszentrums angebracht wurde, mit seinem Namen verewigt. Diese Namen wurden auch zeitnah auf unserer Internetseite in der Rubrik „Projekt D - Sponsorentafel“ veröffentlicht.

Ablauf:

Die Anzahl der Spender wurde von uns begrenzt und eingegangenen Anmeldungen nummeriert und bestätigt. Nach Zahlungseingang wurde der Spender auf unserer Internetseite veröffentlicht und erhielt eine Spendenbescheinigung.

Anmeldung:

Die Anmeldung für diese Aktion konnte per Anmeldeformular - die erforderlichen Daten konnten hier direkt eingegeben und an uns versendet werden - oder per Fax - ein vorgefertigtes Formular boten wir hier zum Download an - erfolgen. Nach Eingang der Anmeldung, verschickten wir die Bestätigung mit der vergebenen Nummer und unsere Kontoverbindung mit dem Verwendungszweck.

Abschluss:

Diese Aktion wurde 30. November 2006 abgeschlossen. Der Fortgang des „Projekt D“ blieb davon unberührt.

Fazit:

Unter dem Strich steht ein für uns sensationelles Spendenergebnis von 14.531,67 Euro zu Buche!

Allen Beteiligten sei an dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön ausgesprochen.

Uns gab nun dieses sehr gute Ergebnis die Möglichkeit die Innenausstattung aller Räumlichkeiten mit 15.000 Euro zu unterstützen, damit dann ab Juni 2007 unsere zukünftigen Dynamokicker das Internat unter sehr guten Bedingungen nutzen konnten.

Natürlich ist damit das „Thema“ Nachwuchsleistungszentrum und die Unterstützung der Nachwuchsarbeit für uns nicht abgeschlossen. Um eine langfristige Perspektive zu sichern, muss die Nachwuchsarbeit und damit auch der Betrieb des NLZ finanziell weitgehend unabhängig von der Liga-Zugehörigkeit Dynamo Dresdens gesichert sein. Der weitere Ausbau unseres „Sponsorenpools“ im „Projekt D“ soll dazu beitragen. Ab einem monatlichen Betrag von 5 Euro können auch Sie helfen!

 

„Projekt D“ - Zukunft Dynamo e.V.

Rückfrage: Kontaktformular